Warum ich nur Feilen benutze – der Weg zu starken Nägeln

Warum ich nur Feilen benutze – der Weg zu starken Nägeln

Egal ob mit Nagelschere, Knipser oder mit einer Feile. Wir alle müssen unsere Nägel kürzen und in Form bringen. Doch was ist der beste und effektivste Weg?

Über die Jahre habe ich alles ausprobiert und ein Fazit getroffen. Um eine glatte Kante, nicht brüchige Nägel und das schönste Ergebnis zu erzielen eignet sich nur eine Feile. Aber nicht nur irgendeine, sondern eine Glasfeile.

Hier findest du Pro’s and Con’s!

Mein absoluter Favorit

Klar, für manche bedeuten Feilen Staub, unangenehme Geräusche und zu viel Arbeit. Ist auch verständlich. Aber wenn man es richtig macht und ein wenig Zeit investiert, hat man am Ende auch ein ordentliches Ergebnis. Warum benutze ich genau diese Feile?

+ man bekommt ein präzises Ergebnis

+ sie hält ewig! Ich habe meine schon über 3 Jahre und funktioniert, wie am ersten Tag, einfach ab und zu mit Wasser waschen und los gehts

+ Ecken bleiben nicht am Stoff hängen, sondern sind glatt

+ leicht erwünschte Nagelform

+ macht die Nägel nicht brüchig

– einziger Nachteil: es dauert halt länger

PRO TIPP: Noch vor dem Feilen, die Nägel mit Nagelöl einfetten und so gibt es fast keinen Staub und das raue Gefühl bleibt weg

Nagelknipser und Schere:

+ geht sehr schnell

+ für manche angenehmer

– Nägel splittern und werden brüchig

– Ecken bleiben an Stoffen hängen

– Nagelformen sind schwer

Also, ich kann dir wirklich eine Glasfeile ans Herz legen, da gibt es alles von 3 – 20 Euro und lohnt sich absolut! Gib jedoch acht bei Metall- und Sandfeilen, da kann viel Hitze entstehen, was ebenfalls schlecht für die Fingernägel ist. Ich verstehe absolut, wenn jemand super mit Knipsern oder anderem auskommt, ist auch völlig ok. Aber wieso nicht einmal ausprobieren?

Love, Lexy

5 Gedanken zu “Warum ich nur Feilen benutze – der Weg zu starken Nägeln

  1. Hallöchen 🙂
    Schön, dass du jetzt nicht mehr nur auf Instagram unterwegs bist, sondern auch ein Blog hast!
    Ich habe schon alle drei Beiträge gelesen und fand einen besser als den anderen 😉
    Ich muss sagen, dass ich häufig eine Kombination aus Schere und Glasnagelfeile verwende. Je nach Länge der Nägel kürze ich dann schonmal ein bisschen vor und mache den Rest dann mit der Feile. Und ich fahre ganz gut damit :))
    Ich freu mich schon auf die nächsten Beiträge 😉
    Grüßchen und Küsschen aus dem Schwarzwald :*
    Simone

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Simone!
      Dankeschön für deine netten Worte! Hab jetzt definitiv mehr Motivation um noch mehr Beiträge zu verfassen ☺️ Die Methode hab ich früher auch gemacht! Denn wenn ich meine Nägel viel kürzer haben wollte, hat es einfach zu lang mit einer Feile gedauert 🙈
      Hab noch einen schönen Abend
      Laura😘

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s